Falls diese E-Mail nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier .


Logo





Public Sector




Sehr geehrte Damen und Herren,

die Corona-Krise hat die Welt weiterhin fest im Griff. Auch in Deutschland ist das öffentliche Leben stark eingeschränkt und ganze Branchen kommen zum Stillstand. Auf Ebene des Bundes und der Länder wurden jüngst zahlreiche Hilfspakete geschnürt, um betroffene Unternehmen, Arbeitnehmer und Selbstständige zu entlasten.

Im Vergaberecht hat beispielsweise das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Erleichterungen vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie ermöglicht. Hierüber informieren wir Sie in unserem heutigen Newsletter.

Darüber hinaus berichten wir über weitere wichtige Urteile und Veröffentlichungen der Finanzverwaltungen, die Sie auch in Zeiten des Corona-Virus unbedingt im Blick haben sollten. So plant das Bundesfinanzministerium derzeit eine Gesetzesänderung, um den Anwendungszeitraum für § 2b des Umsatzsteuergesetzes (UStG) zu verlängern.

Wir stehen Ihnen für Fragen zu den einzelnen Beiträgen sowie zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise gerne zur Verfügung.


Es grüßen Sie



Silvia Michel
Partner, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin
Warth & Klein Grant Thornton
T +49 30 890482 251
silvia.michel@wkgt.com
Dr. Bettina Tugendreich
Partnerin, Rechtsanwältin
Raue Partnerschaft von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen mbB
T +49 30 818550 365
bettina.tugendreich@raue.com



Umsatzsteuer

Anwendungszeitraum für § 2b UStG wird wohl verlängert



Das Bundesministerium für Finanzen plant eine Gesetzesänderung zur Verlängerung der bisher geltenden Regelungen.



Lesen Sie mehr





Vergaberecht

Erleichterte Anwendung in der Corona-Krise

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vereinfacht Ausschreibungsverfahren bei der Beschaffung von Leistungen zur Eindämmung des Corona-Virus.



Lesen Sie mehr





Grunderwerbsteuer

Aktueller Ländererlass zu „Baulandumlegungsverfahren“



Der Bundesfinanzhof hat Eigentumsübertragungen im Umlegungsverfahren nach dem Baugesetzbuch von der Grunderwerbsteuer freigestellt. Die Finanzverwaltung konkretisiert nun, was das für die Praxis bedeutet.



Lesen Sie mehr





Umatzsteuer

Gas und Elektrizität: Erweiterung der Steuerschuldnerschaft

Die Anwendung des Reverse-Charge-Verfahrens wird auf die Übertragung von Gas- und Elektrizitätszertifikaten ausgedehnt. Die Finanzverwaltung hat dazu weitere Einzelheiten präzisiert.



Lesen Sie mehr





Körperschaftsteuer

Regelungen zum steuerlichen Querverbund bleiben unverändert



Trotz Vorlage des Bundesfinanzhofes hat der Europäische Gerichtshof nicht zur steuerlichen Vereinbarkeit Stellung genommen. Damit bleibt in diesem Bereich alles beim Alten.



Lesen Sie mehr





Unsere Services für Sie
Audit & Assurance | Tax | Legal
Corporate Finance & Advisory Services | Private Finance
Governance, Risk, Compliance & Technology
Business Process Solutions



Unsere Themen für Sie
Mehr über unsere Expertise finden Sie auf unserer Website unter www.wkgt.com.





Folgen Sie uns
YouTube
In
TW
Slidshare

Herausgeber
Warth & Klein Grant Thornton AG · Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Johannstraße 39 · 40476 Düsseldorf · T +49 211 9524 0

V. i. S. d. P.: Prof. Dr. Gernot Hebestreit · E public-sector@wkgt.com

© Warth & Klein Grant Thornton AG - Alle Rechte vorbehalten
Alle Angaben erfolgten nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr und können eine umfassende Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Sämtliche Bezeichnungen richten sich an alle Geschlechter.

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Hier können Sie ihn abbestellen.
Impressum